Meinungen zum Stechlinsee
zurück

Von: <diverhans@web.de>   Newsgroups: de.rec.sport.tauchen  28. Juli 2002 
Betreff: Re: Der Stechlin

- "Genehmigung" erforderlich, NSG !!!
- erhältlich bei der TB
- limitierte Taucheranzahl/Tag
- Einstieg nur am "Strand" erlaubt, von der TB bis dorthin kleiner Fußmarsch, abschüssig
- 0 bis 6m schöner Bewuchs, sehr klar, einfach gerade aus und abtauchen
- Seemitte (sehr weit zu schwimmen und "verbotene Zone", etwas rechts halten, 42m - Loch, nicht sonderlich interessant, dunkel, Sand/Schlick, aber doch relativ klar,   kalt, keine Fische o.ä.

Fazit: Sollte man mal betaucht haben, allerdings bis 6m reichen. Lohnt sich!
Gruß, Rene Heese


Von: Kai D. Newsgroups: de.rec.sport.tauchen  28. Juli 2002
Betreff: Re: Der Stechlin

War gestern (Samstag) mit ein paar Freunden zum Tauchen das erste Mal da und ich muß sagen, es war nicht das letzte Mal!!
Von der Sicht und den Fischschwärmen (ungelogen!) waren wir sehr angetan.
Nem 30 cm Hecht bis auf 50 cm genähert, bevor er sich verkrümelt hat.
Ungewöhnlich viele Barschschwärme und ganz klasse "Seegras"- Bewuchs (in Ufernähe).
Hab zwar in Deutschland noch nicht viele Seen betaucht, aber alles Müll nebem Stechlin.
Anfahrt von Berlin circa 60 Minuten bei nur 60 Kilometer Entfernung.


zurück