altes.tauchen -> Technik --> Kompaktregler ---> Heutige ----> Heinke Merlin Mk VI heute

weitere Regler: MEDI Hydromat Royal Mistral Nemrod Snark III Voit Trieste
Unterseite des gekauften Mk VI Der Merlin Mk VI ist schon weitestgehend für den Einsatz unter heutigen Bedingungen geeignet. Wie auf dem linken Bild habe ich meinen bekommen.
Der INT-Anschluss passt auf die üblichen Ventile und lässt sich mit einem Würfel-Adapter auf DIN-Ventile adaptieren.
Ein 3/8"-Anschluss für MD ist vorhanden, der mit Verzweiger den Anschluss von Oktopus und Inflator erlaubt (auf 10 Uhr).
Selbst ein HD-Ausgang ist da (auf 8 Uhr), allerdings mit einem speziellen Metall-auf-Metall-Anschluss, an den sich keine aktuellen Finimeter oder Sender für luftintegrierte Computer anschrauben lassen.
Modernisierte Anschlüsse

vorher

nachher

ursprünglicher HD-Abgang Einbringung der Drossel Da bei meinem Stück ohnehin das Cu-Rohr des Fini-Anschlusses angebrochen war, habe ich den HD-Anschluss mit einem üblichen 7/16"-Gewinde ersetzt.
Der Gehäusesteg, in dem sich das alte Anschlussrohr befand, war allerdings zu schmal, um ein 7/16"-Gewinde direkt einzuschneiden. Ich habe deswegen das Rohr abgesägt, ein 3/8"-Gewinde eingeschnitten (Kernloch 8,5 mm) und einen Adapter 3/8" auf 7/16" eingeschraubt.
Um den HD-Abgang wie üblich zu drosseln, habe ich die Verbindungsbohrung des Anschlusses zum HD-Raum benutzt und dort ein M3-Gewinde geschnitten (siehe Bild). Dort hinein kommt eine M3-Madenschraube, in die ich ein axiales Loch von 1 mm Durchmesser als Drossel gebohrt habe.
Merlin von der Seite Merlin komplett Merlin komplett an der Flasche
Die sich ergebende Schlauchführung für HD und MD ist relativ günstig. Alle Schläuche gehen schön nach unten weg.
Man könnte es also so lassen. Aber ich hatte Lust, noch was zu ändern.
MD-Anschluss roh MD-Anschluss mit originalem Einschraubteil Die MD-Schläuche sollten dichter am Regler und in eine Richtung weggehen. Dafür habe ich für den MD-Ausgang einen U-förmigen Abgang gebaut. Die Schläuche gehen so zur Seite und in die gewünschte Richtung weg. Der HD-Schlauch muss zwar die Schläuche dann kreuzen, aber das wird sich machen lassen. MD-Anschluss am Regler

altes.tauchen -> Technik --> Kompaktregler ---> Heutige ----> Merlin Mk VI

updated: 09.11.14